Ferienwohnung Matthes

Wohnen in Oberkotzau - ist wohnen in Bayern am Oberlauf der "sächsischen Saale"


Vielleicht gibt es noch was, dass Sie unbedingt wissen sollten?

Angeln: geht prinzipiell überall an der Saale  und den umliegenden größeren Stauseen. Nur sollten Sie sich vorher über den Erwerb einer Angel-Berechtigung informieren. Wobei stets die Bezirksfischereiverordnung vom 16. Dezember 2010 zu beachten ist.

Am Förmitzspeicher z.B. kann man den Erlaubnisschein als Gastangler bei der Tankstelle Purucker, Kirchenlamitzer Str. 36, 95126 Schwarzenbach/Saale oder im Gasthof zur Schmiede, Schwarzenbacher Straße 7, 95237 Weißdorf  für 10,- bis 60,- € erwerben als Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreskarte (130,- €).

Skateboarden oder Wakeboarden kann man an den umliegenden Anlagen in Schwarzenbach/Saale, Rehauer Straße und Hof/Saale (z.B. im Skatepark Hof - Bayern, Schleizer Strasse, 95028 Hof) oder Rehau, in der Baumann-Allee, nahe dem Freibad zu allen Zeiten. Inline-Skaten geht öffentlich immer am Sonntag, morgens bis 11.00 Uhr um den Weißenstädter See. Die Strecke ist geteert und ein Rundkurs mit ca. 4 km Länge. Den kann man sogar mehrmals fahren, ohne das es langweilig wird. An der Wegstrecke liegen zwei Kioske und ein nettes Seecafé. Bestimmt darf man auch noch anderswo. Hierzu kann man Auskunft über die Homepage Fichtelgebirge einholen. (http://www.antenne.de/antenne/news/service/inlineskating.php?start=50&max=60&order=  oder hier http://www.fichtelgebirge.net/index.php?urlaubsspass-im-fichtelgebirge). Direkt bei uns hier am Untreusee entlang führt ein geteerter Weg für Inlines geeignet, auch als Rundkurs: diese Strecke ist ca. 6 km lang.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!